OKZITANIEN IM 13. JAHRHUNDERT

 

Wer nicht sein darf, wie er ist und wer er ist, wird zum Scharlatan. Wer nicht spricht, was er denkt und fühlt, wird zum Heuchler

 

Die junge Roxalba zieht nach dem gewaltsamen Tod ihrer Eltern mit dem Medicus Vito durchs Land.

Als Kräuterheilkundige ist sie dem selbsternannten Medicus eine Hilfe, auch wenn sie sich über seine Scharlatanerie entsetzt.

Als ihnen in Aurignac der Prozess wegen Giftmischens gemacht werden soll, überkommt sie das erste Mal die geheimnisvolle Gabe, die alle Frauen in ihrer Familie in sich tragen.

Doch nicht jeder sieht in dieser Gabe Gottes Werk, bald schon werden Stimmen laut, die von Dämonen sprechen.

Allerdings werden auch einflussreiche Männer auf die beiden aufmerksam. Wird Roxalba in Aurignac ihr Glück finden oder gar den Tod?

 

Als E-Book und Printausgabe im Handel erhältlich! 

Kindle Unlimited Leser können es für 0,00 Euro genießen! 

 

Printausgabe: https://www.epubli.com/?s=Antonia+G%C3%BCnder-Freytag+

E-Book: https://www.amazon.de/dp/B0CV13SPTN?fbclid=IwAR2F72s38VDsqpcyBRkDjX0V-2gieSHlo2NKnjKieitu1v56PWX-E161sGc