Es geht Schlag auf Schlag weiter ..

Nachdem unser Abend in der Schlossgaststätte Falkenberg eine voller Erfolg war, treten wir am 23.03.2017 gleich wieder in dieser neuen Besetzung in der Glockenbachwerkstatt im Herzen Münchens auf!

Gerade die neue, szenische Lesung macht einen Heidenspaß! Lasst euch das nicht entgehen, wir freuen uns auf euch!

Der nächste Tatort steht fest. Es ist die Schlossgaststätte Falkenberg!
Am 17.03.2017 wird an diesem traditionsreichen Ort gemeuchelt.
Erstmals dabei ist Gerhard Acktun, dessen Hörspiel "Die Glockenbach Sheriffs" von uns allen in einer szenischen Lesung dargeboten wird.
Antonia Günder Freytag wird aus "Hundstage" lesen und zu guter Letzt Marcus Sammet seine "AXT" schwingen. Wie gewohnt wird Reinhard Pekruhl moritätsch durch den spannenden Abend führen.
Also, nicht verpassen, denn sonst habt ihr was verpasst!

Ab 17.00 Uhr hat die Gastronomie geöffnet, Einlass ab dieser Zeit. Es lohnt ein Blick in die tolle Speisekarte!
Die Autoren bitten vor Beginn der Lesung Speisen und Getränke zu bestellen. In der anbera...umten Pause ist dies natürlich auch möglich.
Bücher können ebenfalls signiert vor - nach der Lesung und während der Pause erworben werden.
Beginn: 20.00 Uhr
Ende: 22.00 Uhr
Eintritt : 10 Euro
Schlossgaststätte Falkenberg
Falkenberg 21
85665 Moosach bei Grafing
Reservierungen unter:
Telefon: 08091 / 9604
oder Abendkasse

 

Lesung auf der Kultbühne -Iberl - M-Solln  am  13.01.2017

Zum zweiten Mal dürfen wir uns auf der Kultbühne des Gasthaus´Iberl tummeln! Das freut uns natürlich umso mehr, da es uns sagt, dass wir auf dem richtigen Wege sind!

Wir freuen uns abermals auf zahlreiche Gäste und einen wunderbaren Abend!

 

Lesung im Flugwerk - Feldkirchen am 18.11.2016

Es ist mal wieder soweit! Wir freuen uns, diesmal in Feldkirchen bei München zu lesen. Das Flugwerk, das im ehemaligen Fliegerbräu zuhause ist, hat einen wahnsinnig netten Chef bekommen: Michael Sechehaye

Wir lesen aus unseren neuen Büchern und wer die Sorge trägt, weil er eventuell schon in Dachau mit von der Partie war - wir lese alle neue Texte und auch unser Gitarrist lässt sich etwas vollkommen Neues für diesen Abend in Feldkirchen einfallen.

Bleibt gespannt - es bleibt spannend!

Wir freuen uns auf Euch!

Lesung in  Dachau Café Gramsci am 22.09.2016 19.00Uhr

Auf Grund vieler Nachfragen, kommen wir wieder und morden fröhlich weiter - Termin siehe oben - Genaueres, wenn ich es weiß :)

Und wenn es auch noch lange hin ist ... Am Donnerstag, den 22. September 2016 um 19.00 Uhr treten wir nochmal auf - im Cafe Gramsci in Dachau bei München - Eintritt 10,00 €

Näheres wenn es in die Nähe rückt!

Lesung in Ottobrunn 13.April 2016

Am 13. April um 19:30 Uhr lesen wir wieder.

Begleitet von Reinhard Pekruhl, der seine MORITATE singt, freuen wir uns ganz besonders, dass wir diesmal Ottobrunn heimsuchen.

Wir, das sind Dr. Stefanie Gregg mit ihrem Polit-Thriller "Und der Duft nach Weiß"

Marcus Sammet mit seinem Thriller "Angerichtet" und ich mit meinem Münchner Krimi "Sachsentöter" ...

Ihr könnt auf markante, blutige und klassische Beiträge gespannt sein!

Wir freuen uns euch zu begrüßen!

Eintritt € 7,00 Ermäßigt (Schüler und Studenten mit Ausweis) € 3,00

Freunde des Fördervereins Ottobrunn € 5,00

Rathausplatz 2 Ottobrunn bei München

Lesung auf der  Sollner Kultbühne am 13.Februar 2016

Am Samstag, 13.Februar 2016, lesen und spielen wir! Freut euch auf einen abwechslungsreichen Abend mit uns.
Wo? Auf der "Sollner Kultbühne" im Gasthaus Iberl, Wilhelm-Leibl-Straße 22, 81479 München
Karten gibt's entweder an der Abendkasse, oder direkt unter 089/ 74 99 72 21 für € 18,00
E-MailL info@sollner-kultbuehne.de
Wir freuen uns auf Euch!

https://www.facebook.com/München-Mordet-Mannigfaltig-452939151548572/

 

Lesung bei "Sammet trifft ..."

Am 22.02.2015 lese ich aus meinem aktuellen Krimi "Keine halben Sachen - Konrad von Kamms 1. Fall" und aus meinem historischen Vampirroman "Vatikan - Die Hüter der Reliquie" Spannung garantiert. Ich würde mich freuen, den einen oder andern kennenzulernen.

Ich freue mich auf euch!

Sammet trifft

Lesung Gorillar-Bar München/Neuhausen

Lesung im Münchner Literaturbüro

Am 14.11.2014 lese ich mit meiner lieben Kollegin Ruth Fuchs im Münchner Literaturbüro. http://www.muenchner-literaturbuero.de/mlb_frame.htm

 

Ich würde mich sehr freuen, wenn der eine oder andere vorbeisehen würde!

 

Ankündigungstext:

Antonia Günder-Freytag und Ruth M. Fuchs lesen "Krimi und Phantastik" und stellen das Projekt der Autorengemeinschaft „Respekt für Dich. Autorinnen und Autoren gegen Gewalt" zur Unterstützung der Gewaltopferhilfe der Autonomen Österreichischen Frauenhäuser vor.

Antonia Günder-Freytag, Jahrgang 1970, lebt nach längeren Auslandsaufenthalten in Spanien und Irland mit ihren beiden Söhnen in München.
Ihre Schulzeit im Kloster weckte in ihr die Faszination für Heilige, Übersinnliches und Weltgeschichte. Neben dem Schreiben von Fantasy, Krimis und Kurzgeschichten verbringt sie viele Stunden bei ihrem Pferd.
Im März 2014 erschien ihr Roman: "Vatikan – Die Hüter der Reliquie" im bookshouse Verlag, der auch Ende des Jahres ihren München-Krimi "Keine halben Sachen - Kommissar von Kamms erster Fall" herausbringen wird. (www.antonia-guender-freytag.de/ oder www.facebook.com/antonia.guender )

Ruth M. Fuchs veröffentlichte ihr erstes Buch „Die wunderbare Welt der Elfen und Feen“ 2003 im Eulen-Verlag. 14 Jahre lang war Sie die Herausgeberin des Magazins "Neues aus der Anderwelt". Inzwischen hat sie ganz zur Fiktion gewechselt und schreibt neben Einzelromanen und Kurzgeschichten vor allem die Krimiserie "Erkül Bwaroo ermittelt". In dieser Reihe löst ein Elfendetektiv mit großem Schnurrbart, noch größerem Ego und belgischem Akzent Kriminalfälle in bester Agatha-Christie-Manier. Mehr über die Autorin und ihre Bücher unter www.ruthmfuchs.de

Leserunde bei Lovleybooks

Ich freue mich sehr auch endlich eine Leserunde bei Lovleybooks http://www.lovelybooks.de/ bekannt zu geben.

Ab dem 02.06. kann man sich dafür bei Lovleybooks bewerben.

Am 12.06.2014 beginnt die Leserunde, bei der ich selbstverständlich anwesend sein werde ...

 

Jetzt geht die Bewerbung los! Unter http://www.lovelybooks.de/autor/Antonia-G%C3%BCnder--Freytag-/Vatikan-Die-H%C3%BCter-der-Reliquie-1084625523-t/leserunde/1095818045/1095820904/ könnt ihr euch bewerben!