Staatsanwälte schlägt man nicht

Heute ist es fast passiert: Ich hätte fast jemanden, der eben erst die "Bühne" betreten hat, gleich wieder aus meinem Manuskript geschmissen.

 

Ich meine, ich wollte ja einen Kotzbrocken erschaffen, der meinen Kommissaren mal so richtig auf die Nerven geht. Aber dass er gleich so schlimm sein muss?

 

Es tut mir Leid, Konrad und Utzi, aber da müsst ihr jetzt durch.

 

Frei  nach dem Titel: Staatsanwälte küsst man nicht

Staatsanwälte schlägt man auch nicht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Carry Tubb (Donnerstag, 02 Februar 2017 18:29)


    I read this paragraph completely on the topic of the resemblance of newest and preceding technologies, it's awesome article.

  • #2

    Vince Dashner (Samstag, 04 Februar 2017 07:20)


    Hello to all, how is the whole thing, I think every one is getting more from this web page, and your views are fastidious in favor of new people.